Rekordjahr 2015 für die Koelnmesse

HERE

Aufbruch in neue Dimensionen: Mit mehr als 321 Millionen Euro Umsatz und einem Gewinn von über 36 Millionen Euro war das Jahr 2015 für die Koelnmesse das mit Abstand erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte. Die Zahlen stellte die Geschäftsführung gemeinsam mit der Oberbürgermeisterin Henriette Reker auf der Jahres-Pressekonferenz am Mittwoch, 6. Juli 2016 vor.

Die Reise der Kunden durch die Welt der Messen

International Summer University bei der Koelnmesse: Mit Customer Journey und Touchpoint-Strategie zum Messeerfolg

Friedrich Ostermann von IPM United leitet bei der International Summer University den Workshop Customer Journey.
Friedrich Ostermann von IPM United leitet bei der International Summer University den Workshop Customer Journey.

Wo kommt er her, der Kunde? Was sucht er? Und wann und wie entscheidet er, ob er überhaupt auf eine Messe geht oder einen bestimmten Stand besucht? Diese Fragen diskutierten vom 8. bis 10. Juni namhafte Wissenschaftler, angehende Messeprofis und Querdenker unter dem Motto „Customer Journey – Touring the Trade Fair Touchpoints“ mit Messemanagern aus aller Welt.

Volle Konzentration!

Beim Azubi-Einstellungstest zeigen die Bewerber, was sie können

Wie war das noch gleich? 64 Kandidaten brüten über Mathe, Grammatik & Co.
Wie war das noch gleich? 64 Kandidaten brüten über Mathe, Grammatik & Co.

Jedes Jahr stellt die Koelnmesse sechs neue Auszubildende zu Veranstaltungskaufleuten ein. Auch für diesen Sommer musste ein neues erstes Ausbildungsjahr gefunden werden. Aus ca. 600 Bewerbern wurde nur ein Zehntel zum Einstellungstest eingeladen. An diesem Tag hatten sie die Chance, alles zu geben und schon einen Teil der Koelnmesse kennenzulernen.

Aramark ab 2017 neuer Gastronomiedienstleister

Aramark und Kirberg Catering übernehmen alle gastronomischen Angebote und Services auf dem Koelnmesse-Gelände

Vor der Kulisse des Kölner Doms unterzeichnen (v.l.n.r) Herbert Marner (Geschäftsführer, Koelnmesse GmbH), Gerald Böse (Vorsitzender der Geschäftsführung, Koelnmesse GmbH), Jürgen Vogl (Vorsitzender der Geschäftsführung, Aramark Deutschland) und Thomas Brütt (Geschäftsführer, Aramark Deutschland) den Vertrag.
Vor der Kulisse des Kölner Doms unterzeichnen (v.l.n.r) Herbert Marner (Geschäftsführer, Koelnmesse GmbH), Gerald Böse (Vorsitzender der Geschäftsführung, Koelnmesse GmbH), Jürgen Vogl (Vorsitzender der Geschäftsführung, Aramark Deutschland) und Thomas Brütt (Geschäftsführer, Aramark Deutschland) den Vertrag.

Das Catering-Unternehmen Aramark, Neu-Isenburg, übernimmt gemeinsam mit Kirberg Catering als regionalem Kooperationspartner ab 2017 die Messegastronomie auf dem Gelände der Koelnmesse. Nach einem intensiven einjährigen Ausschreibungsprozess hat sich die Kölner Messegesellschaft für eine langfristige Partnerschaft mit einem der führenden Anbieter in Deutschland entschieden.