Sonstiges » Analoger Treffpunkt der Digitalen…

Analoger Treffpunkt der Digitalen Branche

Köln: Fünfte dmexco mit Europas bestem Programm

Sie strahlt nicht nur, sie zieht auch an – die dmexco, internationale Leitmesse und Konferenz für die Digitale Wirtschaft. Keine sechs Wochen mehr, dann öffnen sich ihre Tore in den Kölner Messehallen. Und was sich dann dem breiten Fachpublikum zeigt, das hat für die Digitale Branche eine ungeheure Strahlkraft. Frank Schneider und Christian Muche, Board of Directors, über diese fünfte dmexco: „Wir präsentieren das qualitativ beste Programm, was jemals auf europäischem Boden stattgefunden hat – und das ohne jegliche Eintrittskosten!“ Am 18. und 19. September ist die dmexco 2013 für zwei Tage der Nabel der digitalen Welt.

In vielfältigen Formaten bietet die von der Koelnmesse veranstaltete dmexco die größte Auswahl an aktuellen Wirtschaftstrends, Wachstumsstrategien, Produktinnovationen und kreativer Vielfalt. Im digitalen Zeitalter ist sie damit der zentrale Treffpunkt für alle Vordenker und Meinungsführer von Marken, für Werbungtreibende und Vermarkter sowie für alle Agentursegmente und Medienhäuser. Christian Muche und Frank Schneider setzen 2013 ein weiteres Ausrufezeichen: „Wir haben die Internationalisierung weiter forciert und werden den gestiegenen Erwartungen des Marktes in jeder Hinsicht mehr als gerecht. Ein neues und langfristig ausgelegtes Element ist dabei die ’World of Experience‘: Dieses weltweit einzigartige Konzept unterstreicht erneut den international hohen Stellenwert der dmexco als Trendsetter der globalen Digitalwirtschaft!“

Und in der Tat liest sich die lange Liste der internationalen Referenten wie das Who-is-who der Digitalen Wirtschaft. Wen und was die dmexco 2013 in Köln zu bieten hat sowie alle Informationen zur Veranstaltung am 18. und 19. September 2013, inklusive Fotos, Videos und O-Tönen, finden Sie unter diesen Links:

www.dmexco.de

Komplettes Kongressprogramm 2013

Anmeldung Fachbesucher 2013

 

Facebook, Twitter, Youtube-Channel

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen