Sonstiges » Funktionalität und Design für die…

Funktionalität und Design für die Kleinsten

Kind + Jugend Innovation Awards zum neunten Mal vergeben

Kind + Jugend Innovation Award 2013Heute Pferd, morgen Roller, übermorgen Auto – das funktioniert auch, ohne aus dem Kinderzimmer ein Spielzeuglager zu machen. Denn „Mingo“, so der Name des Multifunktionsspielzeugs des österreichischen Unternehmens Educational Toy Design, besteht aus nur sechs Bestandteilen und verwandelt sich mit wenigen Handgriffen in unterschiedliche kindliche Fortbewegungsmittel und Sitzmöbel. Das fördert die kindliche Kreativität und Feinmotorik, urteilt die Jury des neunten Kind + Jugend Innovation Awards und kürt „Mingo“ zum Gewinner der Kategorie „World of Baby Toys“.

Kind + Jugend Innovation Award 2013In insgesamt acht Kategorien wählte die unabhängige Jury aus Branchenprofis, Fachjournalisten und Sicherheitsexperten die besten Produkte für Babys und Kleinkinder aus. 145 Unternehmen hatten dazu insgesamt 183 Produkte eingereicht. Entscheidende Kriterien waren neben der innovativen Idee, auch eine herausragende Technologie, hohe Funktionalität und außergewöhnliches Design.

In der Kategorie „World of Moving Baby“ überzeugte der Kinderwagen Greentom Upp des niederländischen Herstellers Greentom Operations die Jury am meisten. Ausschlaggebend war insbesondere das in zweifacher Hinsicht nachhaltige Produktionsverfahren: Der Buggy besteht komplett aus recyceltem Kunststoff und kann so einfach erneut recycelt werden. Außerdem besteht der Greentom Upp aus nur vier Materialien und wird – ohne Verwendung von Schrauben oder Bolzen – in nur drei Minuten zusammengesetzt.

Der Autokindersitz 2wayPearl von Dorel Europe setzte sich in der Kategorie „World of Travelling Baby“ insbesondere aufgrund seiner Sicherheitsaspekte durch. Der 2wayPearl ist der erste Kindersitz auf dem Markt, der dem neuen EU-Standard „i-Size“ entspricht. Auch im Hinblick auf den Sitzkomfort punktete der 2wayPearl. Außerdem bietet er die Möglichkeit, Kinder bis 105 cm Körpergröße in rückwärtsgewandter Sitzposition zu transportieren.

Kind + Jugend Innovation Award 2013Mit der einen Hand den Buggy schieben, mit der anderen die Einkaufstasche tragen – Eltern wissen, dass sich das einfacher anhört, als es ist. Um den Wagen auch mit einer Hand schieben und steuern zu können, gibt es den Dooky Buggy Bar des niederländischen Unternehmens Xplorys. Das zusätzliche Element, das zwischen zwei Griffe eines Buggys eingesetzt wird, kürte die Jury zum Gewinner in der Kategorie „World of Moving Baby & Travelling Baby Accessoires“.

Flexibel und platzsparend – diese Eigenschaften haben in der Kategorie „World of Baby Safety at Home“ überzeugt. Gewinner ist der Treppenschutz Guard Me™ des dänischen Unternehmens Baby Dan. Er ist mit wenigen Handgriffen in der Größe verstellbar und kann sowohl am oberen wie am unteren Treppenabsatz eingesetzt werden. Wird er nicht gebraucht, lässt er sich auf Knopfdruck zusammenfalten und platzsparend lagern.

In der Kategorie „World of Baby Textiles“ hat die Jury in diesem Jahr an die Mütter gedacht. Der Seamless GelWire™ Nursing Bra von Carriwell aus Dänemark konnte bei der Jury durch seinen hohen Tragekomfort punkten. Der BH kommt ohne unnötige Nähte oder Metallbügel aus und bietet trotzdem ausreichenden Halt.

Ein weiteres hilfreiches Produkt für Mütter kommt von der Firma SML Success aus Israel. Der MilkSense ist Gewinner der Kategorie „World of Baby Care“. Mütter könnten damit sowohl die Milchmenge in ihrer Brust als auch die vom Baby getrunkene Milchmenge pro Stilleinheit ablesen, ohne den Stillvorgang zu unterbrechen. Eine innovative Technik, die der Mutter mehr Sicherheit beim Stillen gibt, urteilte die Jury.

Kind + Jugend Innovation Award 2013In der Kategorie „World of Baby Furniture“ hat erneut die Funktionalität überzeugt. Dort erhielt der Hochstuhl Evolu des belgischen Herstellers Childhome – Aerts NV das begehrte Gewinner-Siegel. Die Sitzhöhe lässt sich mit wenigen Handgriffen auf drei unterschiedliche Positionen verstellen und an die Bedürfnisse des Kindes anpassen. Das trendige Design war ein weiterer Grund für das Votum der Jury.

Die Nominierten und Preisträger sind noch bis zum letzten Messetag  (22. September 2013) in der Innovation Area in Halle 11.3 der Koelnmesse zu sehen.

Mehr Informationen zur Fachmesse Kind + Jugend:

www.kindundjugend.de