Sonstiges » Ganz Köln feiert die Spiele

Ganz Köln feiert die Spiele

gamescom (21.-25.08.) mit Konzerten und Events in der Kölner Innenstadt

gamesom city festival LogoDer Startschuss zum größten Messe- und Eventhighlight der games-Branche ist gefallen – zur fünften Auflage der gamescom erwartet die Koelnmesse rund 275.000 Besucher aus aller Welt. Dabei geht es nicht nur auf dem Deutzer Messegelände hoch her, auch die Kölner Innenstadt wird am Messe-Wochenende zum Treffunkt zigtausender Musikfans, Spiele-Begeisterter und Feierfreudiger: Traditionsgemäß gibt es begleitend zur Messe das gamescom city festival mit games-Präsentationen, Live-Musik und vielen weiteren Aktionen für die ganze Familie, der Eintritt ist frei.

Auf der Hauptbühne zwischen Rudolf- und Friesenplatz erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Musikprogramm, Rock- und Pop- oder Electrofans kommen hier voll auf ihre Kosten.

Eine kleine Auswahl aus der großen Vielfalt der Events

Auf dem Rudolfplatz bietet Super RTL mit der TOGGO Tour nachmittags ein spannendes Mit-mach-Programm für Kinder.

Unter dem Motto „Laut.Live.Spektakulär – RALLYTHEWORLD on Tour“ präsentiert Volkswagen die volle Dosis Rallye-Adrenalin mit vielen interaktiven Gaming- und Infotainment-Highlights, darunter ein 4D Simulator.

Beim PlayStation® Showtruck mit ca. 100 qm² Bühnenfläche treffen die Besucher auf zwölf Playstation Stationen – mit der Möglichkeit, die Cross Play zu testen –, 3D Spielmöglichkeiten und vieles mehr.

Bereits zum vierten Mal mit dabei ist die AUDI AG. In diesem Jahr können die Festivalbesucher die Modelle Audi A1, Audi A3 und den Audi Q3 bei der Probefahrtaktion am Rudolfplatz live erleben.

Das vollständige Programm des gamescom city festivals 2013 finden Sie hier.

Das gamescom city festival ist eine von vielen Veranstaltungen, die die Koelnmesse im Rahmen der „Initiative Messestadt“  umsetzt. Mit verschiedenen Kooperationspartnern aus Köln werden die Messethemen weit über das Messegelände hinaus in ganz Köln erlebbar gemacht.

„Next Generation of Gaming“ ist  Leitthema der gamescom 2013

Mehr als 600 Aussteller stellen 2013 auf der gamescom aus. Sie präsentieren der games-community die nächste Generation interaktiver Hardware, Software und Unterhaltung. Die Besucher dürfen sich darauf freuen, die Neuheiten noch vor Markteinführung ausgiebig zu testen.

Das Who is who der Industrie – angeführt von Nintendo, Microsoft und Sony – zeigt auf der gamescom vom 21.–25. September die „Next Generation of Gaming“. Hierzu gehören aber nicht nur neue Spielekonsolen oder Mobile Gaming, sondern auch das häufig mit Skepsis betrachtete Thema Computerspiele im Unterricht. Dabei können digitale Spiele effektiv in den Unterricht eingebunden werden – von Mathematik und Geschichte bis hin zum Erlernen von Fremdsprachen.