International » Visitor (R)evolution

Visitor (R)evolution

6. International Summer University für Messemanager im Juni 2014 / Frühbucher-Aktion bis 7. April

Erfahrungsaustausch und NetworkingDer Messebesucher des 21. Jahrhunderts – wie begeistert man ihn, wie spricht man ihn an, wie macht man ihn zufrieden? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der 6. International Summer University for Trade Fair Management (ISU) vom 4. bis 6. Juni 2014 in Köln. Unter dem Motto „Visitor (R)evolution“ diskutieren namhafte Wissenschaftler, Messeprofis und Querdenker mit Messemanagern aus aller Welt über die Herausforderungen des Besuchermarketings und -managements im 21. Jahrhundert. Das Institut für Messewirtschaft der Universität zu Köln organisiert das internationale Kompaktseminar in Kooperation mit dem Weltmesseverband UFI auf dem Gelände der Koelnmesse.

Abwechslungsreiches Seminarprogramm: Querdenken erwünscht

Belegbarer Erfolg: Überreichung des Zertifikats der ISUMit einem Mix aus Workshops, Vorträgen und Diskussionsrunden bietet das Seminarprogramm internationalen Messeprofis einen einzigartigen Einblick in Strategie, Praxis und Visionen im Bereich des Besuchermarketings und des Besuchermanagements. Querdenken ist dabei ausdrücklich erwünscht. Denn die ISU hat es 2014 besonders auf kreative Denk- und Lösungsansätze abgesehen. Teilnehmer schätzen das Seminar darüber hinaus als Treffpunkt der internationalen Messewirtschaft, das dem Networking und dem Erfahrungsaustausch dient. Dies bestätigt Didier Peier, Managing Director des Schweizer Messeunternehmens MCH und Teilnehmer der ISU 2013: „Die Veranstaltung bot eine großartige Möglichkeit, innovative Entwicklungen aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.“ Zu den Seminaren der vergangenen fünf Jahre waren fast 250 Messemanager aus 40 Ländern gekommen.

Klare Struktur und renommierte Redner

Hochkarätige Vorträge internationaler ExpertenDie ISU 2014 ist kompakt und klar strukturiert: Am ersten Tag steht das Besuchermarketing im Fokus, am zweiten das Besuchermanagement und am letzten Seminartag blicken die Teilnehmer unter dem Schlagwort „Future (R)evolution“ auf künftige Trends und Herausforderungen. Als Referenten konnten u.a. gewonnen werden:

  • Prof. Dr. Tobias Langner, Marketing-Experte an der Schumpeter School of Business and Economics, Universität Wuppertal
  • Paul Woodward, Managing Director, UFI
  • Jan Wagner, Creative Director und Gründer von Cliffhanger Productions
  • Dr. Stefan Eckert, Geschäftsbereichsleiter Services, Koelnmesse GmbH

 

Details zur Anmeldung

Hohe Internationalität auf der ISU 2013: 52 Teilnehmer aus 13 LändernFrühbucher können sich das Early Bird-Angebot sichern: Wer sich bis zum 7. April 2014 anmeldet, zahlt nur 1.150,00 Euro bzw. 975,00 Euro (UFI-Mitglieder). Danach kostet die Teilnahme an der ISU regulär 1.250,00 Euro, für Vertreter von UFI-Mitgliedern 1.075,00 Euro. Zur Anmeldung und für weitere Informationen: http://www.tradefair.uni-koeln.de/

Die ISU 2014 wird unterstützt von dem Veranstaltungsdienstleister Ueberkopf,dem Logistik-Unternehmen DB Schenker Rail und dem Hersteller von Veranstaltungssoftware Ungerboeck Software International.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.