Veranstaltungen » Messen » Award für junge Kindermodendesigner

Award für junge Kindermodendesigner

Junge Designer können sich bis Juni für den YoungStars Award der internationalen Fachmesse Children’s Fashion Cologne bewerben

Kindermode auf der CFC

Erstmals vergibt die Children’s Fashion Cologne (CFC) mit dem CFC-YoungStars Award einen Förderpreis für Newcomer im Bereich Modedesign für Babys und Kinder. Der Wettbewerb richtet sich an Nachwuchs-Modeschöpfer, die die Chance bekommen, sich selbst sowie eigene Entwürfe auf der CFC einem breitgefächerten Fachpublikum zu präsentieren. Die Auszeichnung wird erstmals im Rahmen der Children’s Fashion Cologne Sommer-Edition (10. bis 12 Juli 2014) in Köln verliehen. Der Designwettbewerb ist der erste Förderpreis in Deutschland, der sich speziell auf die Kindermodebranche konzentriert und wird künftig regelmäßig stattfinden.

Kid's Fashion Show

Teilnahmeberechtigt sind internationale Nachwuchsdesigner, Absolventen von Modehochschulen sowie neugegründete Labels aus dem Kindermodebereich, die bisher maximal drei Kollektionen auf den Markt gebracht haben. Nach einer Vorauswahl unter den Einsendungen erhalten drei Nominierte die Möglichkeit, ihre jeweilige Kollektion, Musterteile oder Entwürfe während der Children’s Fashion Cologne zu präsentieren. Im Anschluss kürt eine Jury aus anerkannten Branchenvertretern den Sieger des CFC YoungStars Awards. Diesem winkt ein Preisgeld sowie eine kostenlose Präsentationsfläche auf der Children’s Fashion Cologne Winter-Edition, die im Januar 2015 in Köln stattfindet. Darüber hinaus erhält der Gewinner fachliche Unterstützung in den Bereichen PR und Vertrieb.

Eingereicht werden können Entwürfe, Portfolio oder Musterteile auf postalischem Weg bei:

Koelnmesse GmbH
CFC-YoungStarsAward
Frau Karen Pudlat
Messeplatz 1
50679 Köln

Einsendeschluss ist der 10. Juni 2014. Die Teilnahme ist kostenlos.

Informationen zur CFC finden Sie hier. Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter: contact@cfc-youngstars.de

1 Kommentar

  1. Hildegard | |

    Da bin ich ja einmal wirklich gespannt, wer den Designwettbewerb und somit den Förderpreis gewinnt. Eine interessante Aktion, welche sicherlich auch für uns Kenner der Branche sehr spannend zu verfolgen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.