Messeplatz Köln » Auf die Plätze, fertig… klick!

Auf die Plätze, fertig… klick!

Der erste Kölner Fotomarathon startet anlässlich der photokina

köln fotografiert. Fotograf: Peter MiranskiAm 6. September 2014 fällt der Startschuss für den ersten Kölner Fotomarathon. Dabei müssen die Teilnehmer zu einem vorgegebenen Thema acht Fotos in sechs Stunden schießen. Die besondere Herausforderung: Die Aufgabenstellung wird erst beim Start bekanntgegeben; außerdem dürfen die Bilder nicht bearbeitet werden.

photokina 2014: 16. bis 21. SeptemberErstmals findet damit ein Fotomarathon in Köln statt. Vorreiter des Trends ist Berlin, wo 1998 die erste Veranstaltung dieser Art stattfand. Die Teilnahme an der Kölner Ausgabe des Fotomarathons lohnt sich in jedem Fall: Für eine Startgebühr von acht Euro winken nicht nur jede Menge Spaß hinter der Linse, sondern auch Sachpreise sowie die Ehre, in der Kuppel des „Weltstadthauses“ in der Kölner Innenstadt die entstandene Bildstrecke zu präsentieren. Wer dort ausstellen darf, entscheidet eine unabhängige Fachjury; die Siegerehrung findet im Rahmen der internationalen Leitmesse rund ums Bild, photokina (16. bis 21. September), statt. Teilnehmen kann jeder, der Lust am Fotografieren hat.

Kreative Bilder schießen bei köln fotografiert. Quelle: LichtfaktorDer Kölner Fotomarathon ist übrigens nur eine Aktion des Kölner Event-Highlights „photokina: köln fotografiert!“, das vom 30. August bis zum letzten Tag der photokina am 21. September dauert. Dabei können Erwachsende und Kinder neben dem Dauerlauf mit Kamera in verschiedenen Workshops fotografieren lernen bzw. sich verbessern. Thematisch reicht das Angebot von der „Foto-Safari“ durch den Kölner Zoo, über „Natur in der Stadt“ bis hin zu „Brandheißen Bildern“ bei der Kölner Feuerwehr.

 

Weitere Informationen unter:
www.koelner-fotomarathon.de
www.koelnfotografiert.de
www.photokina.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *