Veranstaltungen » Messen » Alles Arbeit oder was?

Alles Arbeit oder was?

ORGATEC 2014: Dynamische Arbeitswelt trifft auf Entspannung und Ganzheitlichkeit

Die ORGATEC zeigt vom 21. bis 25. Oktober moderne ArbeitsweltenVon wegen grauer Büroalltag! Vom 21. bis 25. Oktober zeigen in Köln mehr als 600 Aussteller aus 40 Ländern auf der internationalen Leitmesse für Modern Office und Object ORGATEC, wie abwechslungsreich, mobil, ergonomisch, aber auch kommunikativ, komfortabel und nachhaltig geprägt ein Arbeitsplatz sein kann.

ORGATEC: Moderne Arbeitswelten zum AnfassenWir erleben es alle: Die heutige Arbeitswelt lebt von ihrer ständigen Dynamik und Internationalität. Der Arbeitsplatz muss Veränderungen mittragen können. Wie sollte der „intelligente Büroraum“ von morgen aussehen? Und: Was muss er „können“? Schon heute erleichtern das Smartphone, das Tablet und andere Kommunikationstechnologie unsere Arbeit. Die ORGATEC zeigt, wie dieser Weg weitergeht: Videokonferenzen mit „Direkt-dabei-Feeling“ und 360-Grad-Kameras, Intranets, die Arbeitsabläufe einfacher strukturieren. Hersteller arbeiten an Bürosystemen, die die großen, Kommunikationshemmenden Computerbildschirme überflüssig machen – „ich freu mich aufs Büro!“ kann man da nur sagen.

Nie mehr „Rücken“: intelligente Möbel

Wir bewegen uns zu wenig – der Hauptgrund für die typischen Zivilisationskrankheiten wie Rückenschmerzen. Warum nicht Bewegung in die Arbeitsabläufe einbauen? Der Schreibtisch, der die Bewegung fördert, der intelligente Bürostuhl, der uns warnt, wenn wir eine ungesunde Sitzposition haben oder zu lange am Stück sitzen sowie bewusst angelegte Umwege im Büro – aktive Büro-Konzepte sind ein Megatrend für die Arbeitswelt und damit ein weiterer wichtiger Aspekt für viele Aussteller auf der ORGATEC.

Mehr als 600 Unternehmen zeigen auf der ORGATEC 2014 flexible Arbeitsformen und optimale Arbeitsumgebungen„Out of Office“ dagegen kreiert einen Gegenpol zur dynamischen Arbeitswelt: Der Bereich zeigt Orte zur Inspiration und Ruhe und demonstriert entlang des gesamten Messeboulevards, wie in der Zukunft entspannt und kommuniziert wird – jede Menge Input für die Besucher in puncto Work-Life-Balance. Doch auch das immer wichtiger werdende mobile Arbeiten und die Art und Weise des Arbeitspendelns sind Themen, die über den gesamten Messeboulevard hinweg emotional präsentiert werden.

Faktoren wie nachhaltige Produktion und Umweltverträglichkeit der Materialien werden auch am Arbeitsplatz immer wichtiger. Die ORGATEC widmet diesem Thema einen ganzen „Sustainability Day“ am Donnerstag, 23. Oktober. Hier gibt es vielfältige Vorträge und Diskussionsrunden sowie die Preisverleihung zum diesjährigen Büro-&-Umwelt-Wettbewerb.

1 Kommentar

  1. Martin H. | |

    Ich glaube, dass ist die produktivste Messe, von der ich bis jetzt gelesen habe. Vor allem die intelligenten Möbel sollten auf jeden Fall umgesetzt werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.