90 Jahre Kölner Messen » 90 Bäume für Köln

90 Bäume für Köln

Koelnmesse beteiligt sich am „Zweiten Wald für Köln“

Auf einer ehemaligen Ackerfläche entsteht in Köln-Merheim ein Wald - mit 90 Koelnmesse-BäumenIm Rahmen des 90. Messejubiläums nimmt die Koelnmesse an der Pflanzaktion „Ein zweiter Wald für Köln“ teil, bei der eine 38.000 Quadratmeter große ehemalige Ackerfläche in Köln-Merheim nach und nach aufgeforstet wird. Zum 90. Messejubiläum spendet die Koelnmesse 180 Quadratmeter Wald auf denen 90 Bäume gepflanzt wurdenAuf 180 Quadratmetern wachsen nun 90 Koelnmesse-Bäume. Mit Gummistiefeln und Spaten ausgerüstet pflanzten Koelnmesse-Mitarbeiterinnen einen Teil davon bei einer großen Pflanzaktion eigenhändig ein.

Pflanzaktion "Ein zweiter Wald für Köln" in MerheimDer neue Forst wird Teil einer Grünverbindung, die vom geschlossenen Waldgebiet des Königsforstes bis zur Aue des Fleh- und Bruchbachs beim Gut Mielenforst reicht. Gepflanzt werden insgesamt 15.000 neue Bäume, vor allem Eichen und Buchen.

Übrigens: Auch Privatpersonen können zur Aufforstung beitragen. Ein Quadratmeter kostet 4 Euro, wer mindestens 25 Quadratmeter Wald „spendet“ bekommt bereits ein Schild mit dem Namen des Spenders. Mehr Infos: Broschüre „Ein zweiter Wald für Köln“

4 Kommentare

  1. Michael | |

    Hallo zusammen,
    das ist ja wirklich eine gute Idee! Etwas mehr grün schadet Köln nun wirklich nicht 😉

  2. Andreas | |

    Vielen Dank für die Infos werde direkt 25m² bestellen. So wird Köln noch schöner für unser messegäste und Köln Besucher und natürlich auch für uns.

  3. Sandra | |

    Auf jeden fall eine gute Aktion!

  4. Manipulador de Alimentos | |

    Una maravillosa iniciativa. Eso deberíamos hacer todos, colaborar en el bien del planeta.
    Felicidades por vuestra labor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.