Engagement » Katharina C. Hamma: Kuratorin der…

Katharina C. Hamma: Kuratorin der FH Köln

Koelnmesse-Geschäftsführerin macht sich stark für Kölns Fachhochschule

Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbHDie Fachhochschule Köln hat acht Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens neu in ihr Kuratorium berufen, darunter Koelnmesse-Geschäftsführerin Katharina C. Hamma. Aufgaben des Kuratoriums sind die Vernetzung mit regionalen Akteuren und Positionierung der FH in der Öffentlichkeit sowie die Suche nach strategischen Partnern.

Dem Gremium gehören Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Vertreter aus der regionalen Wirtschaft, Vereinen und Verbänden sowie kulturell-gesellschaftlichen Organisationen an. Die Mitgliedschaft ist an das berufliche Amt gebunden.

“Ich bin von den Qualitäten der Fachhochschule Köln überzeugt und freue mich darauf,  mich als Multiplikator für sie einzusetzen“, betont Katharina C. Hamma. „Da ich selbst Absolventin bin, möchte ich der FH gern etwas zurückgeben.“

FH Köln (Bildnachweis: Thilo Schmülgen)

„Wir sind stolz, dass wir diese Persönlichkeiten für die Fachhochschule Köln gewinnen konnten. Ihre Expertise und ihre Vernetzung stärkt die Hochschule in ihrem Ziel, sich noch stärker als wissenschaftlicher Partner von Wirtschaft und Gesellschaft für die regionale Entwicklung zu engagieren“, sagt Prof. Dr. Christoph Seeßelberg, Präsident der Fachhochschule Köln.

Neben ihrer Berufung in das Kuratorium der FH Köln wurde Katharina C. Hamma im Sommer 2014 von Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters als Wirtschaftsbotschafterin ernannt. Die Wirtschaftsbotschafter vermitteln Kontakte zwischen Unternehmen und der Wirtschaftsförderung Köln und geben Informationen über die Stadt weiter. Hier erfahren Sie mehr zu den Aufgaben und Zielen der Wirtschaftsbotschafter der Stadt Köln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.