Veranstaltungen » Messen » Garten trifft Pferd!

Garten trifft Pferd!

Spoga+gafa und spoga horse starten durch

Perfektes Messedoppel: spoga+gafa und spoga horse Herbst.

Vom 30. August bis 1. September wird Köln zum Treffpunkt von Gartenbranche und Pferdesport: Die Fachbesuchermessen spoga+gafa und spoga horse präsentieren ihre Neuheiten und laden zum Networken ein.

„Grün ist geil“ denkt man vielleicht schon bei den Zahlen, mit denen die spoga+gafa 2015 Ende August an den Start geht: Über 2.000 Anbieter aus über 60 Ländern bekennen Farbe und die Messe reserviert dafür satte 225.000 Bruttoquadratmeter Platz. Schließlich geht es um nicht weniger als um alles, was den Garten zum schönsten und erholsamsten Ort in unserer nächsten Nähe macht.

Auch die aktuelle Bandbreite des Pferdesports kann man in diesen drei Tagen kennenlernen: Die spoga horse schafft einen umfassenden Ein- und Überblick. Über 430 Aussteller aus 33 Ländern bilden die Welt des Pferdesports ab – von den neuesten intelligenten textilen Materialien bin hin zur schonenden Pflege.

Premium im Grünen: garden unique

spoga+gafa: Designer und Entwickler präsentieren gute Ideen in überzeugendem Design.Damit Innovationen auf der spoga+gafa noch besser präsentiert werden können, gibt es 2015 eine neue Aufteilung: Mit den vier Segmenten garden living, garden creation & care, garden bbq und garden unique bietet die Messe einen einfachen Zugang zur gesamten Breite der ausgestellten Produktgruppen. Noch ein Vorteil fürs Fachpublikum: Bereiche, die beispielsweise für den Einkäufer relevant sind, rücken durch die neue Hallenbelegung näher zusammen.

Wie viel Design darf’s draußen denn sein? Premium-Marken wie Jan Kurtz und Calma präsentieren im Bereich garden unique die coolsten Trends. Nebenan, ebenfalls in Halle 10.2, gehen die besten 16 Ideen von Jungdesignern in den Wettbewerb zum unique youngstar. Modulare Sofas für das Casual Dining sind der neue Möbel-Trend für draußen. Der Trick: Dank höherer Sitzflächen und modularem Aufbau sind die Outdoor-Sofas und Stühle fürs Chillen wie Speisen bestens geeignet. Die Händler und Praktiker im Fachpublikum können sich in garden creation & care in Halle 5.2 über Gartenausstattung, aber auch Erden und Pflanzen informieren und Werkzeuge sowie Zubehör im Einsatz erleben. Apropos Pflanzen: Die LandgardPflanzen-Ordertage in der Etage darunter gehören seit 2014 zur spoga+gafa.

Spoga horse hält das Fachpublikum auf Trab

Bequem und funktional: Sattel auf der spoga horse.Mode für Ross und Reiter ohne Zusatznutzen war gestern: Funktionsmaterialien beherrschen in Zukunft immer mehr den Markt. So schützen neue Neopren-Gamaschen mit metallischer Innenbeschichtung die empfindlichen Pferdebeine und sorgen damit gleichzeitig dafür, dass überschüssige Hitze abtransportiert wird. Der Reiter bewahrt jetzt quasi automatisch Haltung: Moderne Base-Layer-Shirts erhöhen den Tonus der Oberkörpermuskulatur und unterstützen so die ergonomisch perfekte Sitzhaltung. Ein Sattel mit einer besonders tief gelagerten Sitzfläche trägt ebenfalls dazu bei. Auch für den richtigen und festen Halt des Sattels wird neues Zubehör gezeigt – zum Beispiel eine Einstellplatte, mit der die Sattelgurtbänder exakt ausgerichtet werden können.

Weitere Trends liegen in der Farbgebung der Produkte: Vor allem Cappuccino-Töne bestimmen die Optik der Textilien für Pferd und Mensch, allerdings geht’s an den Hufen auch bunt zu; der Nagellack fürs Pferd ist da! Damit kann auf Turnieren das Pferd in Team- oder Flaggenfarbe erstrahlen. Manche Hobby-Reiterin wird sich aber auch freuen, die Hufe ihres vierbeinigen Lieblings auf ihre eigene Nagellackfarbe abstimmen zu können. Schließlich ist Reiten auch eine emotionale Sache!

Emotional wird es auch am Dienstag, wenn die Preise des spoga horse awards vergeben werden. Die Auszeichnung wird in den Kategorien Innovation, Verkaufskonzept und Nachhaltigkeit/CSR verliehen – das Fachpublikum kann mit abstimmen!

Die spoga+gafa und die spoga horse sind für Fachbesucher am 30. und 31. August von 09:00 bis 18:00 Uhr und am 1. September von 09:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Weitere Infos finden Sie auf der Website der spoga+gafa bzw. der spoga horse.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.