Veranstaltungen » Kongresse » Die digitale Dimension

Die digitale Dimension

Erfolg definiert sich heute digital. Die dmexco zeigt, worauf es ankommt.

Digiconomy auf 75.000 Quadratmetern in vier Hallen: Am 16. und 17. September findet die Fachmesse dmexco in Köln statt.
Digiconomy auf 75.000 Quadratmetern in vier Hallen: Am 16. und 17. September findet die Fachmesse dmexco in Köln statt.

Digitales Marketing, überhaupt die ganze digitale Geschäftswelt, wächst rapide. Dranbleiben ist heute selbst für eingefleischte Profis schwierig. Gut, dass es die dmexco gibt, die weltweit wichtigste Messe und Konferenz für die digitale Wirtschaft. Am 16. und 17. September präsentieren über 880 Aussteller auf mehr als 75.000 Quadratmetern in vier Hallen ihre Leistungen. Sechs Bühnen werden auf der dmexco Conference von 500 Experten bespielt – nahezu alle gehören zum Who‘s who der Branche! Highlights, wie sie die dmexco in ihrer sechsjährigen Geschichte noch nicht gesehen hat.

Von Amazon bis Zeus Enterprise

Bridging Worlds: Die Fachmesse dmexco schlägt 2015 Brücken zwischen den Bereichen Digital und Economy.
Bridging Worlds: Die Fachmesse dmexco schlägt 2015 Brücken zwischen den Bereichen Digital und Economy.

Dabei geht es auf diesem Gipfeltreffen der globalen Agenturszene zentral um die „Bridging Worlds“: um die vielfältigen, aber gangbaren Möglichkeiten, die Brücke zum Verbraucher zu finden. Neben Marketing, Media, Werbung und der entsprechenden Technologie steht dieses Jahr auch das „Internet of Things“ im Vordergrund: Wie schaffen wir es, mit diesem Instrument die Informationslücke zwischen der realen und der virtuellen Welt zu minimieren?

Women only!

Ganz im Hier und Jetzt spielt dagegen die neue „Girl’s Lounge“; hier treffen sich erstmals ausschließlich die weiblichen Branchengrößen zu Networking und Hintergrundgesprächen.

Doch was wäre eine digitale Wirtschaftskonferenz, ohne die Möglichkeit, in Echtzeit darüber zu berichten? Deshalb bietet die Koelnmesse die neue „Broadcasting Area“: Von hier aus können Medienhäuser und Nachrichtenmagazine wie die Huffington Post per Bewegtbild live von der wichtigsten Veranstaltung der digitalen Branche senden.

Automobile Weltpremiere

In der Congress Hall diskutiert die globale Agenturszene digitale Themen.
In der Congress Hall diskutiert die globale Agenturszene digitale Themen.

Als absolute Weltpremiere präsentiert BMW am zweiten dmexco Tag das neue Flaggschiff der „Connected Car“-Generation: Das komplett vernetzte BMW 7er-Modell, das seinem Fahrer und den Passagieren völlig neue Möglichkeiten der kommunikativen Interaktion bietet. Was diese Entwicklung für die Brands und die Geschäftsmodelle der Automotive-Branche bedeutet, zeigt Timo Resch (Vice President Produkt Management Grand Series, BMW) im dmexco Special „The BMW World Premiere of an Advanced Brand and Technology: Product and Marketing Innovations of the All-New BMW 7 Series“ (17.09., 13:25 Uhr, Congress Hall) auf. Anschließend erfolgt eine Live-Demo des neuen 7er Modells in der Halle 9.

Die Ticketpreise sind nach dem Datum der Registrierung gestaffelt. Von 1. bis 7. September kostet das Ticket für Expo und Conference 299,00 Euro, danach 399,00 Euro.

Geöffnet ist die dmexco für Fachbesucher am 16. September von 09:30 bis 18:30 Uhr und am 17. September von 09:30 bis 17:30 Uhr. Weitere Informationen zur Messe erhalten Sie unter www.dmexco.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.