Messeplatz Köln » Digitaler Zutritt

Digitaler Zutritt

Koelnmesse nutzt neues Ticket- und Zutrittssystem

Das neue Zugangssystem wird eingebaut und getestet
Das neue Zugangssystem wird eingebaut und getestet

Die Koelnmesse ist auf dem Weg in die digitale Zukunft. Ein weiterer – auch für Aussteller und Besucher sichtbarer und erlebbarer Meilenstein – ist die Einführung eines neues Ticket- und Zutrittssystems. Der Startschuss fällt mit der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE 2016.

Auch E-Tickets kann das System erfassen
Auch E-Tickets kann das System erfassen

Dort wird erstmals die innovative Zutrittslösung FairMate der Kölner dimedis GmbH inklusive der umgerüsteten Drehkreuze eingesetzt und zukünftig auf allen Eigenveranstaltungen der Kölner Messegesellschaft genutzt.

Ein klarer Vorteil des neuen Systems liegt in der Effizienzsteigerung  interner Prozesse. Außerdem gelingt es die Online-Prozesse durch die neue Lösung im Sinne eines Omni-Channel-Ansatzes noch besser mit dem Messeerlebnis vor Ort zu verbinden. Dazu bringt das System verschiedene Vorteile mit: E-Tickets, die als PDF auf dem Handy vorliegen, können von den Drehkreuzen jetzt direkt eingelesen werden. In diesem Format können sie auch direkt als Fahrausweise im – je nach Messe eingeschlossenen Tarifbereich – genutzt werden.

Der Startschuss für FairMate fällt mit der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE 2016
Der Startschuss für FairMate fällt mit der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE 2016

Das neue Ticket- und Zutrittssystem unterstützt jetzt auch die Smartphone-Apps Passbook (iOS) und PassWallet (Android). Allerdings sind Tickets, die in einer dieser Apps vorliegen, aktuell noch nicht als Fahrausweis gültig, da diese nicht von den Systemen der Verkehrsgesellschaften eingelesen werden können.

Mit der Einführung des neuen Ticket- und Zutrittssystems geht die Koelnmesse den nächsten Schritt auf ihrem Weg der Digitalisierung. Neben dem Ausbau neuer Technologien und Systeme ist die Entwicklung neuer digitaler Services und Geschäftsmodelle die zentrale strategische Säule der digitalen Transformation bei der Koelnmesse.

5 Kommentare

  1. Karl Müller | |

    Tolles System, schneller Eintritt, wie beim Einchecken beim Flughafen auch mit Wallet möglich! Herzlichen Glückwunsch!

  2. Jakob Freitag | |

    Das System hat toll funktioniert und hat teilweise nur bei der etwas älteren Generation zu Problemen geführt. Ich war mit meinem Geschäftsführer bei der Messe und ohne mich wäre er wohl verloren gewesen 🙂

  3. Petra | |

    Sieht schick aus und unterstreicht den hohen Anspruch der Kölnmesse. Papier Eintittskarten zu drucken ist ja auch wirklich von gestern.

  4. HonkyTonkMan | |

    Schickes Design!

  5. Michael J. | |

    Eine tolle Idee, vor allem weil es dadurch bequemer und schneller ablaufen kann. Ich hoffe, dass die Technik auch in Zukunft gut klappt und wünsche viel Erfolg bei der weiteren Digitalisierung der Kölnmesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.