Veranstaltungen » Messen » Erste veganfach wird zum Lifestyle…

Erste veganfach wird zum Lifestyle-Event

Am Freitag und Samstag, 4. und 5. November, findet die Premiere der veganfach in Köln statt

Die veganfach präsentiert vegane Produkte aus allen Bereichen des täglichen Lebens.
Die veganfach präsentiert vegane Produkte aus allen Bereichen des täglichen Lebens.

Die Koelnmesse baut ihre Führungsposition im Bereich der Ernährungsmessen weiter aus. Geöffnet ist die veganfach für Fachbesucher und Endverbraucher.

Auf der veganfach kommen nicht nur die, die bereits vegan leben, auf ihre Kosten, sondern alle, die sich für ein Leben ohne tierische Produkte interessieren. Dabei geht es nicht ausschließlich um Ernährung. So werden vegane Produkte aus allen Bereichen des täglichen Lebens auf der veganfach zu sehen sein: Lebensmittel und Getränke, Kosmetik, Mode und Accessoires, Gastronomie, Hotellerie und Tourismus sowie Küchengeräte, Haushaltswaren, Heimtextilien und Möbel. Für die Besucher wird die veganfach zum Shoppingerlebnis, da die Aussteller ihre Produkte im Direktverkauf anbieten. Junge Unternehmen präsentieren sich und ihre innovativen Produkte in den vier Start-Up-Areas der veganfach. Die Foodtrucks von Bunte Burger und Vincent Vegan finden Besucher in der vegan chill zone, wo ausgiebig geschlemmt werden kann.

Wo die vegane Welt während der veganfach auf dem Koelnmesse-Gelände zu finden ist, zeigt der Hallenplan.

Interessierten Konsumenten bietet die neue Ernährungsmesse ein prominent besetztes Bühnenprogramm.
Interessierten Konsumenten bietet die neue Ernährungsmesse ein prominent besetztes Bühnenprogramm.

Prominent besetztes Bühnenprogramm

Ab Freitagnachmittag, 4. November, 14:00 Uhr, ist die veganfach für Privatbesucher geöffnet. Den an einem bewussten und nachhaltigen Lebensstil interessierten Konsumenten bietet die neue Ernährungsmesse dann ein prominent besetztes Bühnenprogramm – unter anderem mit Jan Bredack, Ben Urbanke und Dr. Edmund Haferbeck. Für Interessierte gibt es Fachvorträge, Podiumsdiskussionen, Koch-Shows und Inspiration durch prominente Veganer. Das komplette Programm des Grünen Sofas gibt es hier auf einen Blick.

Wirtschaftsfaktor vegan

Vegan wird immer mehr zum Wirtschaftsfaktor. Zweistellige jährliche Zuwachsraten von A wie Anorak bis Z wie Zahnpasta. Kaum ein Lebensbereich ist nicht auch für das vegane Thema relevant. So ist das Interesse auf Ausstellerseite an der neuen Veranstaltung groß. Mit 137 Ausstellern, von denen 26 Prozent aus dem Ausland kommen, entwickelt sich die veganfach zur zentralen veganen Endverbraucher- und Fachmesse in Europa.

Am Samstag, 5. November, um 16:00 Uhr wird der Vegan Innovation Award verliehen.
Am Samstag, 5. November, um 16:00 Uhr wird der Vegan Innovation Award verliehen.

Um der großen Innovationsfreude der Branche Rechnung zu tragen, wird am Samstag, 5. November, um 16:00 Uhr der Vegan Innovation Award für besonders herausragende Produktentwicklungen von der Veganen Gesellschaft Deutschland verliehen. Weitere Infos zum Wettbewerb gibt es hier.

Fachbesucher-Auftakt mit „Profiforum vegan“

Für Fachbesucher beginnt die veganfach am Freitag, 4. November, ab 11:00 Uhr mit dem „Profiforum vegan“. Unter dem Titel „Ernsthafter Trend oder Medienhype?“ diskutieren dort ausgewiesene Experten auf Einladung der Koelnmesse und der Fachmagazine gv-praxis und food-service. Ein Highlight des Programms wird der Keynote-Vortrag des veganen Kochs Björn Moschinski sein. Hier gibt es das komplette Programm des Profiforums zum Download.

Öffnungszeiten und Tickets

Die veganfach ist für Fachbesucher exklusiv am Freitag, 4. November, von 10:00 bis 14:00 Uhr geöffnet. Privatbesucher können die neue Ernährungsmesse am Freitag, 4. November, von 14:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag, 5. November, von 10:00 bis 18:00 Uhr, erkunden.

Neu in diesem Jahr ist die Trennung von Eintrittskarte und Fahrkarte für den öffentlichen Personennahverkehr im erweiterten Netz des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS). Wer seine Tageskarte im Online Ticket-Shop erwirbt, erhält zwei Dokumente: die Eintrittskarte und den Fahrausweis für die An- und Abreise zur Messe. Der ausgedruckte Fahrausweis ist nur in Kombination mit dem Ticket der Messe gültig.

Hier geht es zum Ticket-Shop. Alle Infos zur veganfach finden Sie unter www.veganfach.de sowie in der App für iOS und Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.