Veranstaltungen » Messen » Mehr Garten gibt es nicht

Mehr Garten gibt es nicht

Die spoga+gafa und der TAG DES GARTENS setzen Impulse für das Gartenjahr

Große Marken und die aufregendsten Newcomer präsentieren ihre frischen Ideen und spannenden Innovationen.
Große Marken und die aufregendsten Newcomer präsentieren ihre frischen Ideen und spannenden Innovationen.

Zum dritten TAG DES GARTENS kommen am 2. und 3. September alle, die sich im Grünen Zuhause fühlen, voll auf ihre Kosten. Für Fachbesucher präsentiert die führende internationale Gartenmesse spoga+gafa zudem vom 3. bis 5. September erneut alle Facetten rund um das Thema Garten. Eines der Trendthemen in diesem Jahr sind Outdoor-Küchen.

Dritter TAG DES GARTENS: für alle Besucher geöffnet

Als Marktplatz für Garten- und Balkonspezialisten hat sich der TAG DES GARTENS längst etabliert.
Als Marktplatz für Garten- und Balkonspezialisten hat sich der TAG DES GARTENS längst etabliert.

Als Marktplatz für Garten- und Balkonspezialisten hat sich der TAG DES GARTENS längst etabliert. Veranstaltet wird der TAG DES GARTENS in Kooperation mit dem Industrieverband Garten (IVG). Erstmals findet der TAG DES GARTENS in diesem Jahr nur im Rheinpark statt. Neben den Fachbesuchern der parallel stattfindenden spoga+gafa können sich dort alle inspirieren lassen, die ihren eigenen Außenbereich gestalten möchten: Mustergärten und ein großes Angebot an Produkten, Accessoires und Pflanzen helfen der Vorstellungskraft auf die Sprünge. Erstmals präsentieren die Marktführer aus dem Bereich Wind- und Sonnenschutz auf dem TAG DES GARTENS eine Sonderausstellung zum Thema Sonnensegel. Darüber hinaus erwartet die Besucher des TAG DES GARTENS ein abwechslungsreiches Event mit Vorträgen und Workshops zu Themen wie Terrassenbau, Pflanzenanzucht und -pflege, Balkon- und Gartengestaltung, Insektenschutz, Teeherstellung oder Urban Gardening. Die Sieger des diesjährigen Schulwettbewerbs der Koelnmesse und des IVG zum Thema Insektenhotel werden am Samstag, 2. September, um 12:30 Uhr auf der Eventbühne im Rheinpark geehrt.

Zum dritten TAG DES GARTENS kommen am 2. und 3. September alle, die sich im Grünen Zuhause fühlen.
Zum dritten TAG DES GARTENS kommen am 2. und 3. September alle, die sich im Grünen Zuhause fühlen.

Rahmenprogramm mit Workshops und Gartenspielen

Der TAG DES GARTENS gibt nicht nur Gelegenheit zum Anschauen und Kaufen, sondern auch zum Mitmachen: Beim „Wilde Wiese“-Workshop von BLOOM’s und der Initiative „1000 gute Gründe“ können die Teilnehmer unter der Leitung von BLOOM’s Florist Markus Reinhold Deko im Stil einer wilden Sommerwiese basteln. Bei den Gartenspielen im Rheinpark, einem Parcours mit verschiedenen Spielen, ist Spaß für die ganze Familie garantiert. Auch die Beratung kommt nicht zu kurz: Erstmalig nehmen die Balkongestalter Christina Setzer und Arne Niehaus am TAG DES GARTENS teil. Sie geben individuell und kostenlos Tipps zum heimischen Balkon. Die Firma Esken & Hindrichs bietet auch in diesem Jahr wieder ihre beliebte Speedgartenplanung an. Alle Aussteller stehen gern für Tipps und gute Ratschläge zur Verfügung. Was es beim TAG DES GARTENS darüber hinaus zu entdecken gibt, zeigen die Programmübersicht und der Geländeplan.

spoga+gafa: 2.000 Anbieter aus 59 Ländern

Ihre Neuheiten und Innovationen rund um die Outdoor-Trends 2017/2018 präsentieren mehr als 2.000 Anbieter aus 59 Ländern den Fachbesuchern der spoga+gafa. Unterteilt ist die Fachmesse in die vier Angebotssegmente: garden living, garden creation & care, garden bbq und garden unique. Erstmals werden Erlebniswelten zu den in der Branche intensiv besprochenen Trendthemen Smart Gardening, Akku und Outdoor-Küchen entstehen. Durch die zusätzliche Belegung der Halle 8 erweitert die spoga+gafa 2017 ihre Gesamtausstellungsfläche auf 226.000 Quadratmeter. Der Hallenplan zeigt, was es an welcher Stelle des Koelnmesse-Geländes zu entdecken gibt.

Rahmenprogramm: Frische Ideen junger Designer und POS Green Solution Islands

Die spoga+gafa bietet ihren Fachbesuchern als Kommunikations- und Themenplattform ein umfassendes Rahmenprogramm mit bekannten Veranstaltungen, neuen Schwerpunkten und vielen Highlights.
Die spoga+gafa bietet ihren Fachbesuchern als Kommunikations- und Themenplattform ein umfassendes Rahmenprogramm mit bekannten Veranstaltungen, neuen Schwerpunkten und vielen Highlights.

Die spoga+gafa bietet ihren Fachbesuchern als Kommunikations- und Themenplattform ein umfassendes Rahmenprogramm mit bekannten Veranstaltungen, neuen Schwerpunkten und vielen Highlights: Auf dem Boulevard of ideas werden Neuheiten und Trends der Gartenbranche gezeigt. Im Boulevard, der Passage 4/5 und der Halle 5.1 kommen erstmalig die POS Green Solution Islands hinzu, die Pflanzen-Trendthemen am Point of Sale in den Mittelpunkt stellen. Die Prototypen des Jungdesigner-Wettbewerbs unique youngstar zum Thema Outdoor Living sind neben dem Bistro in Halle 10.2 zu sehen. Nominiert wurden im Rahmen des von der Koelnmesse initiierten Wettbewerbs 15 Designer und Designgruppen.

Das vollständige Rahmenprogramm der spoga+gafa finden Sie hier.

So öffnet die Koelnmesse zur spoga+gafa 2017 sowie zum TAG DES GARTENS

Alle Gartenliebhaber können den TAG DES GARTENS am Samstag und Sonntag, 2. und 3. September, von 09:00 bis 18:00 Uhr erleben. Die spoga+gafa 2017 öffnet für Fachbesucher am Sonntag und Montag, 3. und 4. September, von 09:00 bis 18:00 Uhr und am Dienstag, 5. September, von 09:00 bis 17:00 Uhr.

Tickets für den TAG DES GARTENS und für die spoga+gafa 2017 enthalten eine Fahrkarte für den Nahverkehr des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg und sind im jeweiligen Online Ticket-Shop erhältlich: hier gibt es Tickets für den TAG DES GARTENS, hier für die spoga+gafa 2017.

Unter www.tagdesgartens-koeln.de beziehungsweise unter www.spogagafa.de gibt es alle Infos rund um die Messen.

 

 

 

1 Kommentar

  1. GartenOmi | |

    Sieht echt toll, da kann man sich sicher gute Ideen für die Gartengestaltung holen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.