Veranstaltungen » Messen » Lifestyle für Kind + Jugend

Lifestyle für Kind + Jugend

Vom 14. bis 17. September zeigen Branchengrößen und -neulinge aus aller Welt ihre Produkte in Köln

Für die über 22.000 erwarteten Fachbesucher aus aller Welt gibt es in diesem Jahr zahlreiche Neuerungen zu entdecken.
Für die über 22.000 erwarteten Fachbesucher aus aller Welt gibt es in diesem Jahr zahlreiche Neuerungen zu entdecken.

110.000 Quadratmeter gefüllt mit den neuen Produkten und Kollektionen aus den Bereichen Kinder- und Babyausstattung: Mit 1.232 Ausstellern präsentiert sich die weltweit führende Fachmesse Kind + Jugend so groß wie nie zuvor. Vom 14. bis 17. September zeigen innovationsfreudige Branchengrößen und -neulinge aus aller Welt ihre Produkte in Köln – nicht zuletzt zu den Trendthemen Urbanes Leben, Individualität, Mobilität und Multifunktionalität.

Was es an welcher Stelle der Kind + Jugend zu sehen gibt, zeigen die Hallenpläne.

Die Trendthemen der Kind + Jugend sind: Urbanes Leben, Individualität, Mobilität und Multifunktionalität.
Die Trendthemen der Kind + Jugend sind: Urbanes Leben, Individualität, Mobilität und Multifunktionalität.

Messe mit zahlreichen Neuerungen

Für die über 22.000 erwarteten Fachbesucher aus aller Welt gibt es in diesem Jahr zahlreiche Neuerungen zu entdecken: So sorgt die Erweiterung der Fachmesse um die Halle 4.1 unter anderem dafür, dass die Produktsegmente Kindermöbel, textile Ausstattungen, Kinderwagen, Autokindersitze, Hygieneartikel, Baby- und Kleinkinderspielzeug sowie Mode für Babys und Kleinkinder neu auf die gesamte Ausstellungsfläche verteilt wurden. Eine weitere Neuheit ist die Sonderfläche „Connected Kidsroom“ in Halle 11.1. Dort werden erstmals die Themen Digitalisierung, digitale Helfer und smarte Produkte an einem zentralen Ort gebündelt.

Mit 1.232 Ausstellern präsentiert sich die weltweit führende Fachmesse Kind + Jugend so groß wie nie zuvor.
Mit 1.232 Ausstellern präsentiert sich die weltweit führende Fachmesse Kind + Jugend so groß wie nie zuvor.

Mehr Platz und verbesserte Wegeführung

Fünf Prozent Zuwachs auf Seiten der Aussteller, zehn Prozent mehr Ausstellungsfläche: die Kind + Jugend behauptet eindrucksvoll ihre Stellung in der Branche. Durch die Erweiterung der Fachmesse um die Halle 4.1 konnte die Wegeführung deutlich verbessert werden. In der neuen Halle befinden sich nun die Länderpavillons Großbritannien, Frankreich, Spanien und Russland sowie ein Teil des größten Angebotsbereichs für Autokindersitze und Kinderwagen. In den Hallen 10.2 und 11.3 erwarten die Besucher weitere Aussteller für Autokindersitze und Kinderwagen, ergänzt um Baby-, Kinder- und Schwangerschaftsmode. Aufgrund der Flächenvergrößerung konnten einzelne Themenbereiche nun in einer Halle zusammengefasst werden: In Halle 10.1 wurden so die Produkte Textiles Wohnen, Spielen, Lernen, Lesen und Kinderspielwaren gebündelt, in Halle 11.1 erstmalig der gesamte Möbelbereich. Halle 11.2 widmet sich den Themen Gesundheit und Pflege, Essen und Trinken sowie Sicherheit im Indoor-Bereich.

Expertenvorträge und internationale Sonderschau

Über marktrelevante Themen, Trends, Marktzahlen und Distributionsfragen können sich die Fachbesucher im TREND FORUM während der Expertenvorträge informieren. Darüber hinaus finden dort die Preisverleihungen des Innovation Awards, des Kids Design Awards sowie der Consumer Awards aus den verschiedenen Ländern statt.

Fünf Prozent Zuwachs auf Seiten der Aussteller, zehn Prozent mehr Ausstellungsfläche: die Kind + Jugend behauptet eindrucksvoll ihre Stellung in der Branche.
Fünf Prozent Zuwachs auf Seiten der Aussteller, zehn Prozent mehr Ausstellungsfläche: die Kind + Jugend behauptet eindrucksvoll ihre Stellung in der Branche.

Das detaillierte Themenprogramm des TREND FORUM ist über die Veranstaltungssuche abrufbar.

Der DESIGN PARC ist eine Sonderschau für exklusive Kindermöbel, Wohnaccessoires und Spielprodukte aus unterschiedlichen Ländern. Herausragende und marktreif entwickelte Produkte finden dort Zugang zum Markt.

So öffnet die Koelnmesse zur Kind + Jugend

Die Kind + Jugend ist für Fachbesucher von Donnerstag bis Samstag, 14. bis 16. September, von 09:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag, 17. September, von 09:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Der Zugang zur Messe ist über die Eingänge West und Ost möglich.

Tipp: Wer sein Ticket bis zum 13. September online bestellt, kann die Messe zum günstigeren Vorverkaufspreis besuchen. Hier geht es zum Ticket-Shop.

Alle Infos rund um die Messe finden Sie unter www.kindundjugend.de sowie in der App für iOS und Android.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.