Veranstaltungen » Messen » Trendbarometer der Baby- und…

Trendbarometer der Baby- und Kleinkinderausstattung

Vom 20. bis 23. September 2018 versammelt sich das Branchen Who-is-Who auf der Kind + Jugend

Nur wenige Branchen sind so innovationsfreudig wie die der Baby- und Kinderausstattung.

Nur wenige Branchen sind so innovationsfreudig wie die Welt der Baby- und Kinderausstattung: Tausende neue Produkte und Trends halten weltweit Einzug in die Kinderzimmer, spannende Ideen für Eltern und Kinder erobern die Märkte rund um den Globus. Dabei geht der Trend immer mehr in Richtung Design, Qualität und nicht zuletzt Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit. Mit etwa 1.250 Anbietern, darunter die Top-Unternehmen und führenden Marken der Baby- und Kinderausstattungsbranche, bietet die Kind + Jugend dem einkaufenden Handel auch in diesem Jahr optimale Voraussetzungen für Information, Inspiration und Order. Von Donnerstag bis Sonntag, 20. bis 23. September 2018, zeigen innovationsfreudige Branchengrößen und -neulinge aus aller Welt ihre Produkte in Köln. Die internationale Leitmesse für hochwertige Baby- und Kleinkindausstattung setzt wichtige Impulse.

An Erfolge der Vorjahre anknüpfen

Der Trend geht immer mehr in Richtung Design und Qualität.

Mit einem Ausstellerplus von circa zwei Prozent präsentiert sich die weltweit führende Fachmesse so groß wie nie zuvor. Die Kind + Jugend ist Trendbarometer und Schaufenster für Industrie und Handel zugleich. Über 22.000 Fachbesucher aus aller Welt werden erwartet, um in Köln das Who-is-Who der Baby- und Kleinkinderausstattung zu treffen. Um optimale Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, führt die Koelnmesse als Veranstalter der Kind + Jugend zahlreiche im vorigen Jahr eingeführten Neuerungen fort.

Denn besonders die Erweiterung der Ausstellungsfläche um die Halle 4.1 auf insgesamt 110.000 Quadratmeter hat sich bewährt – ebenso wie die klare inhaltliche Struktur der Messe. Die Themen Kinderwagen und Kindersitze, Textiles Wohnen, Baby- und Kindermöbel, Hygieneartikel, Spielwaren und Mode verteilen sich auf die zur Verfügung stehenden Hallen 10.1 und 10.2, 11.1, 11.2 und 11.3 sowie 4.1 und präsentieren den Gesamtmarkt für das In- und Ausland. Was es an welcher Stelle der Kind + Jugend zu sehen gibt, zeigen die Hallenpläne.

Die Kind + Jugend ist Trendbarometer und Schaufenster für Industrie und Handel zugleich.

Attraktives Eventprogramm am Puls der Zeit

Zum Erfolgsprofil der Kind + Jugend gehört auch das hochkarätige Eventprogramm, das unter der Überschrift „Support Circle“ Innovationen, Trendvorträge und Themenpräsentationen zusammenfasst. Auf der Kind + Jugend 2017 feierte „The Connected Kidsroom“ Premiere: ein echtes, vollständig ausgestattetes Kinderzimmer mit speziellen digitalen, smarten Produkten in perfekter Umgebung. Dieses Mal ist die Sonderschau in Halle 11.2 zu finden. Über marktrelevante Themen, Trends, Marktzahlen und Distributionsfragen können sich die Fachbesucher im Trend Forum während der Expertenvorträge informieren. Darüber hinaus finden dort die Preisverleihungen des Innovation Awards, des Kids Design Awards sowie der Consumer Awards aus den verschiedenen Ländern statt. Das detaillierte Themenprogramm des Trend Forum ist über die Veranstaltungssuche abrufbar. Der Design Parc ist eine Sonderschau marktreifer internationaler Designprodukte zu den Themen exklusive Kindermöbel, Wohnaccessoires und Spielprodukte aus unterschiedlichen Ländern.

So öffnet die Koelnmesse zur Kind + Jugend

Die Kind + Jugend ist für Fachbesucher von Donnerstag bis Samstag, 20. bis 22. September 2018, von 09:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag, 23. September, von 09:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Der Zugang zur Messe ist über die Eingänge West und Ost möglich.

Alle Infos rund um die Messe finden Sie unter www.kindundjugend.de, im News-Blog der Kind + Jugend sowie in der App für iOS und Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.