Artikel von: Lena Aufderheide

Nachhaltige Energieversorgung

Koelnmesse nimmt Blockheizkraftwerk und Fernwärmeanschluss in Betrieb

Koelnmesse-Chef Gerald Böse und Dr. Dieter Steinkamp, Vorstandsvorsitzender der RheinEnergie AG, nehmen das neue Blockheizkraftwerk der Koelnmesse und den Fernwärme-Anschluss offiziell in Betrieb.
Koelnmesse-Chef Gerald Böse und Dr. Dieter Steinkamp, Vorstandsvorsitzender der RheinEnergie AG, nehmen das neue Blockheizkraftwerk der Koelnmesse und den Fernwärme-Anschluss offiziell in Betrieb.

Drei Monate früher als geplant nimmt die Koelnmesse ihr eigenes Blockheizkraftwerk (BHKW) in Betrieb. „Ab sofort produzieren wir einen Teil unseres Energiebedarfs selber. Vor dem Hintergrund steigender Energiepreise ist dies eine ökonomisch sinnvolle Investition in die Zukunft“, erklärt Koelnmesse-Chef Gerald Böse.

Urbanisierung im Mittelpunkt

Erfolgreiche Premiere der UrbanTec Brasil in Rio de Janeiro

Der Kölner Oberbürgermeister und Koelnmesse-Aufsichtsratsvorsitzender Jürgen Roters eröffnete den zweiten Kongresstag der UrbanTec Brasil.
Der Kölner Oberbürgermeister und Koelnmesse-Aufsichtsratsvorsitzender Jürgen Roters eröffnete den zweiten Kongresstag der UrbanTec Brasil.

Die Nachrichten über Brasilien in den vergangenen Wochen waren alles andere als erfreulich. Die derzeitige Wirtschaftskrise verbunden mit einer gegenseitigen politischen Blockade auf nationaler Ebene verunsichert Investoren, Unternehmen und Verbraucher. Dennoch muss das Land mit seinen kontinentalen Ausmaßen die Zukunft gestalten.

Stärkeres Engagement in Brasilien

Koelnmesse übernimmt brasilianischen Messeveranstalter Interfeiras Eventos Ltda.

Impressionen von der FIT 0/16 in Rio de Janeiro/BrasilienMit der Übernahme des brasilianischen Messeveranstalters Interfeiras Eventos Ltda. durch die brasilianische Tochtergesellschaft der Koelnmesse, Koelnmesse Organização de Feiras Ltda., verstärkt die Kölner Messegesellschaft ihr Engagement in Brasilien. Die Kindermodemesse FIT 0/16 in São Paulo wird damit Teil des internationalen Messeportfolios der Koelnmesse.

Kölner Messen sind Wirtschaftsmotor

ifo-Studie bestätigt Bedeutung der Koelnmesse für die Region

Kölner Messen sorgen allein in Köln pro Jahr für einen Umsatz von 1,11 Milliarden Euro.Unsere Veranstaltungen sind ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor für Köln. Und auch landes- und bundesweit haben sie sehr positive Auswirkungen. Schwarz auf weiß bestätigt dies die aktuelle Studie des Münchener ifo-Instituts, die – zum zweiten Mal nach 2004 – die wirtschaftlichen Effekte der Koelnmesse untersucht hat.

Die Kids starten durch!

Children’s Fashion Cologne zeigt Looks des nächsten Winters

Vom 11. bis 13. Januar 2015 gibt es auf der Children's Fashion Cologne die Herbst/Winter-Trends der Kindermode zu sehen.Sie ist der Kick-off für die Kinder-Modesaison: Vom 11. bis 13. Januar 2015 zeigen die Aussteller den Fachbesuchern auf der Children’s Fashion Cologne, CFC, welche textilen Trends den Auftritt der Kleinen 2015/16 bestimmen. Mit ihrer nun vierten Ausgabe ist die Messe zwar jung, aber schon im besten Sinne international: Aus 15 Ländern kommen die Aussteller im Januar 2015.