Messeplatz Köln

Visitenkarten adé!

Wie können Aussteller ihren Messeerfolg steigern? Mit dem Koelnmesse-Service „FairMate LeadTracking App“ wird das Kontakte-Knüpfen einfacher.

Das neue Marketingpaket der Koelnmesse bietet viele Vorteile.

Visitenkarten sammeln, abtippen und die passenden Gesprächsnotizen zuordnen – diese lästige administrative Nachbereitung macht wohl niemand gerne und doch gehörte sie bisher zu jeder Messeteilnahme dazu. Aussteller vieler Koelnmesse-Veranstaltungen können sich freuen, denn dieser Aufwand wird mit der „FairMate LeadTracking App“ – die zur Anuga 2017 eingeführt wurde – stark verringert.

Austausch gewünscht

Koelnmesse startet digitalen Campus incube8

Auf 540 Quadratmetern hat die Koelnmesse den digitalen Campus incube8 geschaffen – in direkter Nähe zum Messegelände.

Etablierte Unternehmen und Start-ups für gemeinsame Projekte an einen Tisch bringen – im digitalen Campus incube8 der Koelnmesse ist dieser Austausch bald möglich. Auf der 8. Etage des Messehochhauses 2 an der Deutz-Mülheimer-Straße in Köln-Deutz wurde dafür Platz geschaffen: Event- und Co-Workingfläche, Meetingräume und Büros stehen dort auf 540 Quadratmetern für den Austausch zwischen Old- und New-Economy zur Verfügung.

Künftige Messe-Experten

Am Institut für Messewirtschaft in Köln können sich Studierende seit 18 Jahren im Themenfeld Messewirtschaft weiterbilden. Eine neue Junior-Professur sorgt seit Anfang des Jahres für noch mehr Know-how-Transfer.

Die Studierenden des Sommersemesters 2016 vor der WiSo-Fakultät in Köln.

Die Messeexperten von morgen – so lassen sich die Nachwuchstalente, die aktuell am Institut für Messewirtschaft der Universität zu Köln studieren, am besten beschreiben. „Die Koelnmesse hat das Institut im Sommer 1999 in Kooperation mit der Universität zu Köln ins Leben gerufen und seitdem zusammen mit dem Institut den Lehrauftrag übernommen“, erklärt Prof. Dr. Franziska Völckner, die Leiterin des Instituts.

Heiße Reifen, heiße Räder

Zur ersten THE TIRE COLOGNE kommt die Reifen- und Räderbranche nach Köln.

Europäische Pressekonferenz The Tire Cologne 2018, Köln Sky

Mit der THE TIRE COLOGNE feiert von Dienstag bis Freitag, 29. Mai bis 1. Juni 2018, eine neue Fachmesse für Reifen und Räder ihre Premiere auf dem Gelände der Koelnmesse. THE TIRE COLOGNE ist eine Businessmesse und zugleich eine Trendmesse mit attraktiven Fachkongressen, Sonderschauen und Events – unter anderem zu Themen wie Digitalisierung und Recycling. An der ersten Auflage beteiligen sich rund 600 Aussteller und Marken aus über 40 Ländern.

Messe auf der Überholspur

Foto von der Pressekonferenz zur THE TIRE COLOGNE 2018 (29.05.-01.06.2018)

Mit der THE TIRE COLOGNE veranstaltet die Koelnmesse vom 29. Mai bis 1. Juni 2018 die neue Leitmesse der Reifenbranche. Christoph Werner, Geschäftsbereichsleiter Messemanagement, und Ingo Riedeberger, Director der THE TIRE COLOGNE, über das Event.