Sonstiges

Die neuesten Maschen der Kreativen

h+h cologne: Vom 18. bis 20. März dreht sich in Köln alles um Handarbeit und Hobby.

Die Fachmesse h+h cologne zeigt vom 18. bis 20. März die neuesten Trends der Handarbeit- und Hobbybranche.
Die Fachmesse h+h cologne zeigt vom 18. bis 20. März die neuesten Trends der Handarbeit- und Hobbybranche.

Handarbeiten ist Lifestyle! Das bescheinigt die Fachmesse h+h cologne 2016 besonders eindrucksvoll mit faszinierenden und kreativen Sonderschauen wie „Die gestrickte Metzgerei“ von Madame Tricot oder interessanten Themen wie Nachhaltigkeit in der Ausstellung „h+h cologne goes green!“ Trends, Neuheiten und Weiterbildung in Workshops – niemand kann die Branche breiter abbilden als die h+h cologne.

Koelnmesse wird in die Hall of Fame aufgenommen

Internationaler Sportstättenverband IAKS ehrt besonderes Engagement

Gerald Böse (5. v. l.) mit dem Präsident der IAKS, Dr. Stephan J. Holthoff-Pförtner (6. v. l.) und den übrigen Preisträgern.
Gerald Böse (5. v. l.) mit dem Präsident der IAKS, Dr. Stephan J. Holthoff-Pförtner (6. v. l.) und den übrigen Preisträgern.

Die Koelnmesse hat nun ihren Platz in der „Hall of Fame“ der Internationalen Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen, IAKS, mit der sie seit Dienstag, 27.10.2015, gemeinsam die FSB, die Internationale Fachmesse für Freiraum, Sport- und Bäderanlagen, auf dem Kölner Messegelände veranstaltet.

Urbanisierung im Mittelpunkt

Erfolgreiche Premiere der UrbanTec Brasil in Rio de Janeiro

Der Kölner Oberbürgermeister und Koelnmesse-Aufsichtsratsvorsitzender Jürgen Roters eröffnete den zweiten Kongresstag der UrbanTec Brasil.
Der Kölner Oberbürgermeister und Koelnmesse-Aufsichtsratsvorsitzender Jürgen Roters eröffnete den zweiten Kongresstag der UrbanTec Brasil.

Die Nachrichten über Brasilien in den vergangenen Wochen waren alles andere als erfreulich. Die derzeitige Wirtschaftskrise verbunden mit einer gegenseitigen politischen Blockade auf nationaler Ebene verunsichert Investoren, Unternehmen und Verbraucher. Dennoch muss das Land mit seinen kontinentalen Ausmaßen die Zukunft gestalten.