Eisenwaren

Hartwaren 4.0

2.700 Aussteller werden zur INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE KÖLN erwartet.

Schon länger halten digitale Themen Einzug in die Eisenwarenbranche. © Koelnmesse GmbH, Thomas Klerx

Innovationen, Neuheiten und die Top-Themen der Hartwaren-Branche diskutieren die rund 2.700 Aussteller der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE KÖLN vom 4. bis 7. März 2018 mit Fachbesuchern aus aller Welt. Auf der weltweit größten und internationalsten Leistungsschau der Hartwaren-Branche zeigen Aussteller aus über 55 Ländern die neuesten Entwicklungen aus den Segmenten Werkzeuge, Industriebedarf, Befestigungs- und Verbindungstechnik, Beschläge sowie Bau- und Heimwerkerbedarf. Schon länger halten digitale Themen Einzug in die Eisenwarenbranche: Daher steht auf dem „dSummit“ die Digitalisierung der Branche im Mittelpunkt und im Start-up Village präsentieren junge Unternehmen ihre innovativen Geschäftsideen.