Masterplan

Vier Veranstaltungen parallel

Flexibles Koelnmesse-Gelände macht es möglich

Luftaufnahme des Kölner Messegeländes, im Hintergrund das Köln-Panorama.Wenn vom 21. bis 26. Oktober die ORGATEC, der HärtereiKongress, die eat&STLYE und die ART FAIR stattfinden, herrscht am Messeplatz Köln Hochbetrieb. „Diese Veranstaltungsdichte stellt hohe Anforderungen an die Flexibilität unseres Geländes“, betont Messe-Chef Gerald Böse. Die vier Veranstaltungen belegen rund 150.000 Quadratmeter auf dem Messegelände, insgesamt erwartet die Koelnmesse rund 120.000 Besucher und