Messegelände

Prominenz bei der Koelnmesse

Promis kicken, spielen und kochen bei der Koelnmesse

Angela Merkel – damals Bundesumweltministerin – besucht die Entsorga

Messen sind nicht nur Plattformen für Neuheiten und Innovationen, sondern auch beliebter Treffpunkt für Prominente. Das war früher nicht anders als heute. In der fast 90-jährigen Geschichte hat das Koelnmesse-Gelände so manchen Promi erlebt, egal ob aus Sport, Wirtschaft, Kultur oder Politik. So besuchte Prinz Charles 1987

Historie langfristig erhalten

Analoge Koelnmesse-Fotos finden neue Bleibe im Rheinischen Bildarchiv

Koelnmesse-Negative im Rheinischen BildarchivDas gesamte analoge Bildarchiv der Koelnmesse hat ein neues Zuhause. Die mehr als vier Millionen Negative werden ab sofort im Rheinischen Bildarchiv unter optimalen Bedingungen archiviert und nach und nach der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Bustouristik-Branche ab heute in Köln

RDA-Workshop seit fast 30 Jahren bei der Koelnmesse

RDA Workshop: Busreisen erfreuen sich konstant großer BeliebtheitDer RDA-Workshop, organisiert vom Internationalen Bustouristik Verband, ist Europas wichtigste Einkaufsmesse für die Bus- und Gruppentouristik. Keine andere Messe ist so konzentriert auf die speziellen Bedürfnisse der Branche zugeschnitten: Das Spektrum der Aussteller reicht von Hotels und Fremdenverkehrsorganisationen über

Kühler Kopf in heißer Woche

Logistische Spitzenleistung, wenn sich fünf Veranstaltungen überschneiden

Mit einem modernen Besuchermanagement fließen die Besucherströme auf der Koelnmesse.In der vergangenen Woche herrschte Hochbetrieb auf dem Gelände der Koelnmesse: Mehr als 3.000 ausstellende Unternehmen und rund 85.000 Menschen bewegten sich an fünf Tagen zu den Hallen, in den Hallen und von den Hallen weg. Keine besondere Herausforderung für eine moderne Messegesellschaft wie die Koelnmesse

Hochsaison auf dem Messegelände

27 Veranstaltungen: Koelnmesse erwartet rund 700.000 Besucher

Der Andrang zur dmexco ist ungebrochen groß

Der Andrang zur dmexco ist ungebrochen groß.Auf dem Kölner Messegelände ist im Spätsommer und Herbst besonders viel los: Von Ende August bis Ende November stehen 27 Veranstaltungen an, davon 13 Eigen- und 14 Gastveranstaltungen. Bis zu fünf Messen werden gleichzeitig durchgeführt.