Messeplatz Köln

Mehr Raum für junge Künstler und Galerien

51. ART COLOGNE präsentiert erstklassige Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts

Rund 200 renommierte Galerien präsentieren auf der ART COLOGNE 2017 erneut qualitativ hochwertige Arbeiten des 20. und 21. Jahrhunderts.
Rund 200 renommierte Galerien präsentieren auf der ART COLOGNE 2017 erneut qualitativ hochwertige Arbeiten des 20. und 21. Jahrhunderts.

Seit 1967 versammelt die ART COLOGNE jährlich die internationale Kunstszene in Köln: Zu diesem Anlass verwandelt sich von Mittwoch bis Samstag, 26. bis 29. April, die Halle 11 der Koelnmesse zu einem Museum auf Zeit.

Größte Orderbörse für Handarbeit und Hobby

Die h+h cologne zeigt Innovationen rund ums Nähen, Häkeln, Stricken, Sticken und Basteln

Die h+h cologne zeigt Garn-, Stoff- und Accessoires-Kollektionen sowie pfiffiges Zubehör, originelle Handarbeitsideen und serviceorientierte Dienstleistungen.
Die h+h cologne zeigt Garn-, Stoff- und Accessoires-Kollektionen sowie pfiffiges Zubehör, originelle Handarbeitsideen und serviceorientierte Dienstleistungen.

Längst gehört es zum Lifestyle, den eigenen Stil zu kreieren. Der Do-it-Yourself-Boom im Handarbeitsbereich hält ungebrochen an. Aktuelle Trends und Produktneuheiten aus diesem Bereich stellen die über 420 Aussteller den Fachbesuchern der h+h cologne, der Weltleitmesse für Handarbeit und Hobby, vom 30. März bis 2. April auf dem Koelnmesse-Gelände vor.

Fit for the future: Koelnmesse lays cornerstone for new car park at Zoobrücke

First new construction project of Koelnmesse 3.0 programme is launched

The cornerstone for the new car park at the Zoobrücke.
The cornerstone for the new car park at the Zoobrücke.

On 8 September 2016, Koelnmesse laid the cornerstone for the new car park at the Zoobrücke to launch its ambitious Koelnmesse 3.0 investment programme. “Today is an important milestone on the path to our goal of making our exhibition centre fit for the trade fair business of the future,” said Gerald Böse, President and Chief Executive Officer of Koelnmesse. 

Fit für die Zukunft: Grundstein für das neue Messeparkhaus Zoobrücke ist gelegt

Startschuss der ersten Neubaumaßnahme des Projekts Koelnmesse 3.0

Der Grundstein für das neue Parkhaus an der Zoobrücke.
Der Grundstein für das neue Parkhaus an der Zoobrücke.

Mit der Grundsteinlegung für das neue Parkhaus an der Zoobrücke hat die Koelnmesse am 8. September 2016 den Startschuss für ihr ambitioniertes Investitionsprogramm „Koelnmesse 3.0“ gegeben. „Der heutige Tag ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg, unser Gelände fit für das Messegeschäft der Zukunft zu machen“, sagte Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse.