Messeplatz Köln

„summer moves on“ auf dem Messegelände

Die Gartenmesse spoga+gafa und die spoga horse starten Sonntag

Die spoga+gafa ist die international führende Messe der Gartenbranche

spoga gafa spoga horse Herbst 2012 Eingang SüdGrillen nur im Sommer? „Nein“, sagen mittlerweile viele Deutsche, und ihre Devise lautet „Durchgrillen statt Angrillen“. Dieser Trend kommt aus den USA, wo rund 55 Prozent der Griller auch in den Wintermonaten nicht auf den typischen Barbeque-Geschmack verzichten möchten.

Messen machen Köln zur attraktiven Marke

Koelnmesse ist wichtigster Baustein für gutes Image der Domstadt

Koelnmesse, Eingang NordKölns OB Jürgen Roters und seine Wirtschaftsdezernentin Ute Berg machten es amtlich: Nichts anderes macht Köln so attraktiv für internationale Wirtschaftsunternehmen wie seine Messen und Kongresse. Dies ist das Zwischenergebnis einer Studie zum Markenprozess der Stadt, durchgeführt von einer renommierten Markenagentur.

ANGA COM zeigt Connected Media Home

Business-Plattform für Breitband- und Contentanbieter startet heute in Köln

ANGA COMIn Halle 10 der Koelnmesse beginnt heute die ANGA COM, Europas führende Kongressmesse für Breitband, Kabel & Satellit. 450 Aussteller aus 36 Ländern widmen sich den diesjährigen Top-Themen Breitband, Content Delivery, Smart TV, Multiscreen und Connected Home. Bis zum 6. Juni werden 16.000 Fachbesucher in Köln erwartet.

Anuga ante portas

Samstag startet die größte und wichtigste Food & Beverage-Messe der Welt

anuga-fahnenMessegelände Köln, 5. bis 9. Oktober, Anuga 2013: Das sind 11 komplett ausgebuchte Koelnmesse-Hallen mit 6.777 Anbietern aus 98 Ländern, darunter 825 aus Deutschland, ein Auslandsanteil also von 88 Prozent. Es werden wieder 155.000 Fachbesucher aus etwa 180 Ländern erwartet.

Westfalen im Rheinland

Koelnmesse beteiligt sich am 18. Kölner Krippenweg

Westfälische Krippe bei der Koelnmesse - 18. Kölner Krippenweg 2013Ein Stück Westfalen steht noch bis zum 6. Januar im Foyer des Messehochhauses: Besucher werden dort in der Adventszeit von einer großen westfälischen Kirchenkrippe empfangen. Die Krippe ist Teil des 18. Kölner Krippenwegs, an dem sich die Koelnmesse zum zweiten Mal beteiligt.